IFU Institut für Umformtechnik
:: Philosophie :: Struktur
:: TG Umforminstitut :: TG AZ :: Kooperationspartner
:: Stanzen :: Schrauben :: Gewinde-Walzen
:: Newsletter :: Hotels
:: Anfahrt :: Ansprechpartner :: Kontaktformular

Aktuelles aus dem IFU



CONTROL, Stuttgart, 26.-29. April 2016

Wir stellen aus! Gemeinsam mit der ECM Datentechnik, Horneburg zeigen wir Ihnen die neue Generation unseres optischen Präzisionsmesssystems.

Neben den bekannten Funktionen zur Messung von Maß-, Form- und Lagetoleranzen an Außenkonturen ermöglichen zusätzliche Sensoren nun auch die Messung der Geometrie von

- Kopfauflageflächen und
- Rändelungen

Besuchen Sie uns auf der Sonderschau Berührungslose Messtechnik der Fraunhofer Vision, Halle 1, Stand 1602.

Wir freuen uns auf Sie!














Qualifizierungsmaßnahme (SGB II/III):
Maschineneinrichter für die Verbindungselemente-Industrie


Auch dieses Jahr zum 1. September starten wir im Ausbildungszentrum der Westfälischen Schraubenindustrie unsere Qualifizierungsmaßnahme:
"Maschineneinrichter für die Verbindungselemente-Industrie".
Die Maßnahme läuft über ein Jahr und beinhaltet intensives praktisches Training an unseren Pressen und Walzen, theoretische Schulungen am Berufskolleg Technik in Lüdenscheid und Praktika in Industrieunternehmen der Region. Wir bieten eine geringe Gruppengröße mit bester Betreuung und beste Aussichten auf eine erfolgreiche Vermittlung in die Schraubenindustrie. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Sind Sie interessiert? Dann sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.








Wir gratulieren!

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme Maschineneinrichter für die Verbindungselemente-Industrie. Am 31.8.2015 wurden die 6 erfolgreichen Teilnehmer verabschiedet. Anwesend waren auch Dr. Frank Hoffmeister (Schrauben Betzer), Jan Schriever und Siegmar Krause (Schriever Schrauben), Reinhard Beermann (BKT) und Marcus Müller (Jobcenter MK).

Über ein Jahr wurden die jungen Herren intensiv in der Praxis und Theorie zur Schraubenherstellung trainiert. Auch Themen wie Arbeitssicherheit und Qualitätsprüfung waren Bestandteil der Weiterbildung. In mehreren Praktika wurden die jungen Leute mit den Abläufen in den Schraubenfirmen vertraut gemacht.

Mit dem Zertifikat stehen den Absolventen nun die Türen zur Schraubenindustrie offen. Die Branche benötigt Fachkräfte, so wurden 5 Teilnehmer direkt aus der Maßnahme heraus übernommen und konnten bereits am folgenden Tag ihren Arbeitsplatz antreten.

Wir wünschen weiterhin viel Glück und Erfolg!







Zum Archiv


2016-05-10 Interner Auditor ISO/TS 16949 2016-06-02 Metallgefüge - Aufbau, Umwandlung, Begutachtung und Bewertung 2016-06-07 Technik für Kaufleute und Einsteiger der Verbindungselemente-Industrie 2016-06-09 Form- und Lagetoleranzen - Geometrische Produktspezifikation im betrieblichen Alltag (Veranstaltungsort Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn) 2016-06-14 Kaltmassivumformung mit Doppeldruck- und Mehrstufenpressen - Theorie & praktische Demonstration 2016-06-15 Gewindewalzen mit Flach- und Rundwalzmaschinen - Theorie & praktische Demonstration 2016-06-29 Durchsetzungsstark verhandeln - Hart und smart - geht das? -->