IFU Institut für Umformtechnik
:: Philosophie :: Struktur
:: TG Umforminstitut :: TG AZ :: Erfahrungsaustausch :: Kooperationspartner
:: Stanzen :: Schrauben :: Gewinde-Walzen
:: Newsletter :: Hotels
:: Anfahrt :: Ansprechpartner :: Kontaktformular

Aktuelles aus dem IFU



Untersuchung der Bauteilsauberkeit - neue Reinigungsanlage

In unserem Laboratorium wurde eine neue Reinigungsanlage installiert, eine HYDAC CTU 1030. Damit wird der Reinigungsprozess für Untersuchungen der Bauteilsauberkeit effizienter und mit deutlich verbessertem Blindwert durchgeführt. Es handelt sich um ein geschlossenes System - der Reinigungsbereich entspricht der Reinraumklasse V. Positiver Nebeneffekt: die Belastung der Mitarbeiter durch die Reinigungsmedien wird äußerst gering gehalten. Das Gerät erlaubt die Spritz- und Ultraschallreinigung gemäß aktueller Vorschriften (VDA 19, ISO 16232ff, OEM-Hausnormen). Das IFU ist für die gravimetrische Restschmutzanalyse gemäß EN ISO IEC 17025 akkreditiert. Darüber hinaus führen wir lichtmikroskopische Partikelklassifizierungen und auch chemisch analytische Klassifizierungen mit Rasterelektronenmikroskop und EDX durch.










IFU stellt aus: CONTROL, 6. bis 9. Mai 2014 in Stuttgart

Die CONTROL ist die internationale Leitmesse für Qualitätssicherung. Hier sind wir vertreten auf der Sonderschau Berührungslose Messtechnik der Fraunhofer Allianz Vision. Wir zeigen unseren Messautomaten für die optische Vermessung von gewinde- und anderen rotationssymmetrischen Bauteilen. Sie finden uns in Halle 1, Stand 1602. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.












IFU stellt aus: WIRE, Düsseldorf


Auch auf der WIRE ist das IFU als Aussteller vertreten. Wir zeigen Ihnen unseren optischen Messautomaten für rotationssymmetrische Teile. Das robuste und einfach zu bedienende Gerät ist für die Fertigungsprüfung durch den Werker im Produktionsbereich konzipiert. Bringen Sie eigene Proben zur Vermessung mit! Sie finden uns an Stand 15 A 03.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.














Zum Archiv


-->